Datenschutzerklärung / Umgang mit Daten / Datenschutz

1. Allgemeine Informationen

Weltweitversenden.de wird von der myGermany GmbH betrieben, nachfolgend als myGermany genannt.

Ihre persönlichen Daten (Registrierungsdaten, Angaben zu Ihren Bestellungen etc.) werden von myGermany gespeichert und gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR/DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679), Mai 2016, behandelt. Da Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, akzeptieren Sie auch unsere Datenschutzerklärung. myGermany respektiert die Sicherheit und den Datenschutz ihrer Kunden und wird niemals persönliche Kundendaten wie Namen oder Adressen und andere damit verbundene Informationen für Werbezwecke oder ähnliches verkaufen oder weitergeben. Wir verwenden Drittanbieter-Remarketing-Tools wie Google Adwords, wofür ausschließlich  eMail-Adressen verwendet werden. Wir halten es für wichtig, dass unsere Kunden wissen, was mit ihren Daten geschieht. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Daten von uns erhoben werden und für welche Zwecke sie verwendet werden.

2. Kundendaten Rechtliche Begründung für Speicherung und Nutzung

Das Speichern Ihrer Daten ist für die Durchführung unserer Arbeit notwendig ist (Verwendung Ihrer Adresse für Sendungen, Inkasso etc.). Alle im Rahmen der Registrierung angegebenen Kundendaten werden von myGermany gespeichert, verschlüsselt und vor Zerstörung, Verlust, unberechtigtem Zugriff oder unsachgemäßer Verwendung geschützt. Deshalb haben wir uns mit unserem Kooperationspartner HostEurope zusammengetan, dessen Server-Center zu den größten und sichersten in Deutschland zählt.

3. Erhebung & Nutzung von Kundendaten

myGermany garantiert, nur solche Kundendaten zu speichern, die für die Abwicklung der jeweiligen Prozesse wichtig sind.

Für welche Zwecke werden die Kundendaten von myGermany verwendet?

  • KUNDENKOMMUNIKATION – Kommunikation mit unseren Kunden, Kundenbetreuung und internes E-Mail-Marketing.
    Programme intern: Thunderbird,
    Programme extern: WP Newsletter und LiveChat.
    Verwendete Daten: Namen und eMail-Adressen.
  • EMAIL-KOMMUNIKATION – Alle von myGermany gespeicherten persönlichen Kundendaten werden in Ihrem Kundenkonto angezeigt. E-Mail-Adressen werden nur für die direkte Kommunikation mit unseren Kunden und das Re-Marketing verwendet. Dazu gehören die Begrüßungs-E-Mail bei Ihrer Anmeldung, Nachrichten bei eingehenden oder weitergeleiteten Sendungen, Ankündigungen von myGermany, um Sie über Neuigkeiten oder Änderungen zu informieren, und Re-Marketing-Aktivitäten.
    eMail Re-Marketing: Wir verwenden auch Re-Marketing-Cookies von Drittanbietern, wenn Sie damit einverstanden sind, einschließlich der GoogleAdWords und GoogleTagManager Tracking-Cookies. Das bedeutet, dass wir Ihnen weiterhin Werbeanzeigen im Internet, insbesondere im Google Content Network (GCN), anzeigen werden.
  • CUSTOMER DATA USAGE MANAGEMENT – Registrierung, Authentifizierung, Kundenkonto-Prozesse.
    Unser System: LifeRay wird bei HostEurope in Europa/Deutschland und Luxemburg gehostet.
    Verwendete Daten: alle in Ihrem Konto gespeicherten Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten und unsere Bestelldaten.
  • UNSERE ARBEIT – Kontrolle und Kontrolle der eingehenden Sendungen.
    Verwendete Daten: alle in Ihrem Konto gespeicherten Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten und unsere Bestelldaten.
  • BUCHHALTUNG – Verarbeitung persönlicher Daten für Rechnungs- und Finanzberichterstattungsprozesse.
    Programme extern: Datev.
    Verwendete Daten: Name und Adresse.
  • CONCIERGE SERVICE – Bestellung im Auftrag des Kunden (Concierge-Service).
    Verwendete Daten: Ihr Nachname, wie wir für Sie bestellen.
  • ANALYTIK – Für statistische Zwecke verwenden wir nur anonymisierte Daten, siehe Abschnitt Cookies & Tracker.
  • ZAHLUNGEN – Für Transaktionen werden spezifische Daten an sichere Drittanbieter wie Paypal, WireCard, AliPay, UnionPay etc. übermittelt.
    Die Daten, die nur für Compliance-Prüfungen verwendet werden, sind nur transaktionsrelevante Daten, diese Daten werden nur vom Zahlungsanbieter übermittelt, myGermany fragt/speichert Ihre vollständigen Zahlungsdaten nicht.
  • SOCIAL NETWORK SITES– Unsere Site enthält Schnittstellen, die es Ihnen ermöglichen, sich mit Social-Networking-Sites (jeweils ein “SNS”) zu verbinden. Wenn Sie über unsere Website eine Verbindung zu einem SNS herstellen, ermächtigen Sie uns, die Informationen, die das SNS uns auf der Grundlage Ihrer Einstellungen auf diesem SNS zur Verfügung stellen kann, abzurufen, zu verwenden und zu speichern. Wir werden diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Mitteilung abrufen, verwenden und speichern. Sie können unseren Zugang zu den Informationen, die Sie auf diese Weise zur Verfügung stellen, jederzeit widerrufen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihren Kontoeinstellungen des jeweiligen SNS ändern.
  • AUTOMATISCH GESAMMELTE INFORMATIONEN – Wir können automatisch Informationen über Sie und Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät protokollieren, wenn Sie auf unsere Website zugreifen. Beispielsweise können wir den Namen und die Version des Betriebssystems Ihres Computers oder Mobilgeräts, den Hersteller und das Modell, den Browsertyp, die Browsersprache, die Bildschirmauflösung, die Website, die Sie vor dem Besuch unserer Website besucht haben, die Seiten, die Sie aufgerufen haben, die Verweildauer auf einer Seite, die Zugriffszeiten und Informationen über Ihre Nutzung und Aktionen auf unserer Website protokollieren. Wir sammeln diese Informationen über Sie mit Hilfe von Cookies und Trackern.  Sie haben die Möglichkeit diese Cookies/Trackers mit einer Applikation auszuschalten. Bitte lesen Sie den Abschnitt Cookies & Tracker unten für weitere Details. 

4. Wer erhält Zugang zu den Kundendaten?

Wer kann Kundendaten sehen oder darauf zugreifen?

  • Alle Mitarbeiter von myGermany, die in der Verarbeitung und dem Umgang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen geschult sind.
  • Unser Vorstand (in Ausnahmefällen).
  • Unseren Transportdienstleistern werden nur solche Daten zur Verfügung gestellt, die für die Erfüllung von Kundenaufträgen notwendig sind, wobei die Angabe von E-Mail-Adressen oder Telefonnummern ausgeschlossen ist.
  • Unsere Online-Zahlungspartner erhalten nur auftragsbezogene Daten, die es ihnen ermöglichen, den Zahlungsvorgang zu überprüfen und durchzuführen.
  • Einhaltung der Gesetze und Rechtsdurchsetzung; Schutz und Sicherheit: myGermany kann Informationen über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder private Parteien weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, und solche Informationen offenlegen und verwenden, die wir für notwendig oder angemessen halten, um (a) den geltenden Gesetzen und gesetzlichen Anforderungen und rechtlichen Verfahren zu entsprechen, z.B. um auf Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden zu reagieren; (b) die Bestimmungen und Bedingungen für die Dienste durchzusetzen; (d) unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unser Eigentum und/oder das von Ihnen oder anderen zu schützen; und (e) betrügerische, schädliche, nicht autorisierte, unethische oder illegale Aktivitäten zu schützen, zu untersuchen und zu verhindern.
  • Geschäftliche Transfers: Wir können einen Teil oder das gesamte Unternehmen oder Vermögen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, im Zusammenhang mit einem Geschäftsabschluss (oder einem potenziellen Geschäftsabschluss) wie Fusion, Konsolidierung, Erwerb, Reorganisation oder Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses verkaufen, übertragen oder anderweitig weitergeben.

5. Cookies & Tracker wie Google, Facebook etc.

Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt (sofern Sie dies zulassen), damit die Systeme der Website oder des Dienstanbieters Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern können. Beispielsweise verwenden wir Cookies, damit wir uns die Artikel in Ihrem Warenkorb merken und bearbeiten können. Sie werden auch verwendet, um uns zu helfen, Ihre Präferenzen auf der Grundlage früherer oder aktueller Website-Tätigkeiten zu verstehen, was es uns ermöglicht, Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wir verwenden Cookies auch, um Daten über den Website-Verkehr und die Website-Interaktion zusammenzustellen, so dass wir in Zukunft bessere Website-Erlebnisse und Tools anbieten können.

Wir verwenden Cookies, um aggregierte Daten über Website-Traffic und Website-Interaktionen zu sammeln, um in Zukunft bessere Website-Erlebnisse und Tools anbieten zu können. Wir können auch vertrauenswürdige Dienste Dritter nutzen, die diese Informationen in unserem Namen ausführen.

Sie können wählen, ob Ihr Computer Sie jedes Mal warnen soll, wenn ein Cookie gesendet wird, oder ob Sie alle Cookies deaktivieren möchten. Dies geschieht über die Einstellungen Ihres Browsers. Da die Browser unterschiedlich sind, sehen Sie sich das Hilfe-Menü Ihres Browsers an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies richtig ändern können.
Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit über ein Plugin auf unserer Seite alle Cookies/Tracker zu deaktivieren. Siehe OptOut / Deaktivieren von Trackern und Cookies.

Verwendete Cookies/Tracker / Art des Cookies Zweck

WIR BENUTZEN NICHT – Wesentliche Cookies
Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihnen die über unsere Website verfügbaren Dienste zur Verfügung zu stellen und Ihnen die Nutzung einiger ihrer Funktionen zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden, und wir verwenden diese Cookies nur, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.


WIR BENUTZEN Analytik und Performance-Cookies, wir verwenden GoogleAnalytics und GoogleTagManager
Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über den Verkehr auf unserer Website und die Nutzung unserer Website zu sammeln. Die gesammelten Informationen können die Anzahl der Besucher unserer Website, die Websites, die sie auf unsere Website verwiesen haben, die Seiten, die sie auf unserer Website besucht haben, die Uhrzeit, zu der sie unsere Website besucht haben, und andere ähnliche Informationen umfassen.

Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website effizienter zu betreiben, um umfassende demographische Informationen zu sammeln und den Grad der Aktivität auf unserer Website zu überwachen. Dazu verwenden wir Google Analytics. Google Analytics verwendet eigene Cookies. Sie wird nur dazu verwendet, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen über Google Analytics-Cookies finden Sie hier und darüber, wie Google Ihre Daten schützt hier.

WIR BENUTZEN Social Media Cookies (z.B. FacebookCustomAudience, FacebookContent)
Diese Cookies werden verwendet, wenn Sie Informationen über einen Social Media Sharing-Button oder einen “like”-Button auf unserer Website austauschen oder Ihr Konto verlinken oder mit unseren Inhalten auf oder über eine Social-Networking-Website wie Facebook oder Twitter in Kontakt treten. Das soziale Netzwerk wird aufzeichnen, dass Sie dies getan haben.

Mit GoogleTagManager, GoogleAnalytics und anderen Partnern verfügen wir über Datenverarbeitungsvereinbarungen.
Wir verwenden Google-Fonts, die lokal auf unserem eigenen Server gespeichert sind.

OptOut / Deaktivieren von Trackern und Cookies

1) Sie können uns einfach auffordern, keine Cookies zu verwenden, indem Sie unser Plugin (GDRP Cookie Compliance) unten auf unserer Homepage verwenden. Definieren Sie es einfach beim Öffnen von myGermany.com oder ändern Sie die Einstellungen noch später.
2) Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie Cookies über Ihre Browsereinstellungen entfernen oder ablehnen können. Folgen Sie dazu den Anweisungen Ihres Browsers (in der Regel unter “Einstellungen”, “Hilfe”, “Werkzeuge” oder “Bearbeiten”). Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, bis Sie Ihre Einstellungen ändern. Weitere Informationen über Cookies, wie Sie sehen können, welche Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gesetzt wurden und wie Sie diese verwalten und löschen können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Wenn Sie unsere Cookies nicht akzeptieren, kann es zu Unannehmlichkeiten bei der Nutzung unserer Website kommen. Beispielsweise können wir Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät möglicherweise nicht erkennen und Sie müssen sich bei jedem Besuch unserer Website anmelden.

Pixel-Tags
Wir verwenden keine Pixel-Tags.

Signale/Do-Not-Track nicht verfolgen
Einige Internet-Browser können so konfiguriert sein, dass sie “Do Not Track”-Signale an die von Ihnen besuchten Online-Dienste senden. Wir reagieren derzeit nicht auf Signale, die nicht verfolgt werden. Um mehr über “Do Not Track” zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.allaboutdnt.com.

6. Kundenrechte

Die Einwilligung in die Nutzung und Speicherung personenbezogener Kundendaten ist freiwillig und daher nicht zwingend erforderlich. Die Verweigerung der Einwilligung in die Nutzung und Speicherung ihrer Daten bedeutet jedoch die Weigerung von myGermany, Dienstleistungen zu erbringen oder Sendungen an Kunden weiterzuleiten. myGermany steht Ihnen jederzeit für alle Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit dem Bundesdatenschutzgesetz zur Verfügung, wie zum Beispiel:

  • Ausführliche Informationen zur Verwendung Ihrer Daten
  • Anforderung einer Kopie der von Ihnen in Ihrem Kundenprofil angegebenen persönlichen Daten
  • Antrag auf Aktualisierung oder Anpassung Ihrer Daten
  • Widerruf Ihrer Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an Transportdienstleister und Online-Zahlungspartner.

Darüber hinaus werden wir auf Wunsch jederzeit Ihre Daten von unseren Servern löschen, insofern uns das rechtlich erlaubt ist (siehe Löschung Ihrer Daten). Die Kontaktdaten der zuständigen Abteilung sind unten angegeben:

myGermany GmbH
Weltweitversenden.de

Nordstraße 5
GER-99427 Weimar
dataprivacy@weltweitversenden.de 

7. Ihre Wahl (inkl. Änderungen / Löschung persönlicher Daten etc.)

Zugriff, Aktualisierung, Korrektur oder Löschung Ihrer Daten:
Alle Kontoinhaber können die persönlichen Daten in ihrem Registrierungsprofil überprüfen, aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden. Sie können uns auch unter dataprivacy@mygermany.comto kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche haben.

Löschung Ihrer Daten:
Eine sofortige Löschung der Kundendaten ist aufgrund steuerlicher Verpflichtungen nicht immer sofort möglich.

Kunden, die keine Leistung in Anspruch genommen haben – Kundendaten werden in der Regel spätestens nach einer Frist von drei Monaten gelöscht, da dies der Zeitraum für die Speicherung der Daten ist, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten länger zu speichern.

 

(§35 Abs 2 BDSG-alt / Art. 17 Abs. 1 DS-GVO “Recht auf Vergessenheit”) Die Löschung Ihrer Daten ist möglich, wenn:

Registrierte Kunden, die 1 EUR Registrierungsgebühr bezahlt haben – wenn diese Konten nicht genutzt werden, löschen wir automatisch nach 10 Jahren. Gemäß §257 HGB sind wir verpflichtet, Daten 10 Jahre aufzubewahren, wenn sie transaktionsrelevant sind.
Registrierte Kunden, die NICHT 1 EUR Registrierungsgebühr bezahlt haben – wenn diese Konten nicht genutzt wurden, löschen wir automatisch nach 2 Jahren.

Die Beendigung des Vertragsverhältnisses erlaubt es dem Kunden dennoch immer, seine Profildaten jederzeit ändern oder löschen zu lassen.

Newsletter & E-Mail-Kommunikation:
Sie können sich von Newslettern und Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie den Anweisungen zum Abmelden auf einem Link am Ende jeder solchen E-Mail folgen oder uns unter dataprivacy@weltweitversenden.de. kontaktieren. Wenn Sie bei uns registriert sind, können Sie weiterhin servicebezogene und andere nicht-marketingbezogene E-Mails erhalten.

Einwilligung zurückziehen:
Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, diese aber aktualisieren oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprivacy@weltweitversenden.de.

Die Entscheidung, Ihre persönlichen Daten nicht weiterzugeben:
Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten zu sammeln, oder wenn wir Ihre persönlichen Daten benötigen, um Ihnen die Dienste zur Verfügung stellen zu können, können wir Ihnen die Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen (oder Sie später darum bitten, sie zu löschen) und müssen Ihr Konto schließen. Wir werden Ihnen mitteilen, welche Informationen Sie zur Verfügung stellen müssen, um die Dienste zu erhalten, indem Sie diese entsprechend den Anforderungen in den Diensten oder auf andere geeignete Weise angeben.

Deinstallation unserer Anwendungen:
Wir bieten keine lokale Installation an.

8. Informationen zum Benutzerverhalten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage wird protokolliert. Diese Daten sind nicht personenbezogen – daher kann myGermany nicht nachvollziehen, welche Daten von welchem Nutzer abgerufen werden. Die IP-Adresse des Rechners, über den unsere Homepage aufgerufen wird, wird nicht gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist daher nicht möglich. Die Daten werden für statistische Erhebungen zu internen Zwecken von myGermany verwendet. Die oben genannten Umfragen werden in keinem Fall mit Kundendaten verknüpft.
 Die Erhebung oder Auswertung dieser Daten erfolgt durch myGermany. Dies schließt die Weitergabe von Daten an Dritte aus.

9. Datenschutz & Sicherheit

myGermany verarbeitet Ihre Daten über eine verwaltete und passwortgeschützte Zugangskontrolle und garantiert eine sichere, verschlüsselte Datenübertragung mittels SSL (Secure Socket Layer). Alle individuellen Bestelldaten wie Name oder Adresse des Kunden und Produktspezifikationen werden verschlüsselt übertragen und auf einem vor unberechtigtem Zugriff geschützten Server gespeichert. Wir verpflichten uns, unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Deshalb arbeiten wir nur mit zertifizierten Zahlungsdienstleistern zusammen, die unsere hohen Anforderungen insbesondere bei der Datenübertragung mit Debit- oder Kreditkarten erfüllen. myGermany speichert keine Informationen oder Daten zu Ihrer Debit- oder Kreditkarte. Die Verantwortung für die Sicherheit des verwendeten Browsers liegt jedoch beim Kunden.

10. Datenverstöße

Jede Verletzung personenbezogener Daten, die eine erhebliche Schädigung von Personen zur Folge hätte, wird innerhalb von 72 Stunden an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Bonn und an unsere Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit in Form von standardisierten Verfahren und Formularen gemeldet.

11. Schlussbestimmungen und Anträge auf Zugang zu Gegenständen (DPO)

myGermany behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern oder zu aktualisieren. In einem solchen Fall wird myGermany seine Kunden direkt informieren und zeitnah ein Update auf ihrer Homepage veröffentlichen. Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz wenden Sie sich bitte jederzeit an myGermany:

DPO Datenschutzbeauftragter
myGermany GmbH, Weltweitversenden.de
Nordstraße 5
GER-99427 Weimar
dataprivacy@weltweitversenden.de

 

Kontaktieren Sie uns:
myGermany GmbH | Nordstrasse 5 | D-99427 Weimar
Tel +49 3643 77 6 222-0 | eMail info@weltweitversenden.de